Grappling

Zur Zeit gibt es kein Training:

Bei Interesse :  Warteliste unter uli@capoeiraberlin.de

 

 

Die brasilianische Variante des Jiu Jitsu ist eine Weiterentwicklung der ursprünglich japanischen Kampfkunst – und findet hauptsächlich auf dem Boden statt.

Ziel ist es, den Anderen möglichst schnell aus dem Stand auf die Matte zu bringen, um ihn dort weiter zu bearbeiten. Bei den verschiedenen Würge- und Hebelgriffen kommen Arme, Beine und auch das eigene Körpergewicht zum Einsatz. Nach dem Aufwärmen geht es in verschiedene Techniken, die Du zusammen mit einem Partner üben kannst. Anschließend geht es zum freien Üben auf die Matte.

Auch wenn es manchmal etwas wüst aussieht: Das Verletzungsrisiko beim Grappling ist relativ gering. Und wer genug hat, kann jederzeit den Kampf unterbrechen.

 

Kommt einfach rum und rollt ne Runde mit!

Trainingsplan

Mittwoch 

20.00- 21.30 Uhr 

 

 

 

 

Termine

Raumvermietung: wir vermieten einen kleinen Mattenraum ( ca. 50qm ) und einen großen Tanzraum mit Spiegel ( ca. 100qm ) sehr hell. Duschen vorhanden. Bei Interesse: email oder anrufen